2.101

"Das Wort Lügenpresse verhindert jedes vernünftige Gespräch"

Uwe Vetterick:

Der Chefredakteur der Sächsischen Zeitung hat in seinem Haus ein ganzes Team, das sich mit dem Thema "PEGIDA" seit Monaten intensiv beschäftigt. Trotzdem sind alle inklusive Vetterick beim Thema "Lügenpresse" nicht abgestumpft oder abgeklärt, sondern reagieren sehr emotional.

Uwe Vetterick wurde 1969 in Greifswald geboren und war bis 2007 stellvertretender Chefredakteur der BILD-Zeitung, bevor er an die Spitze der Sächsischen Zeitung wechselte. 2015 gewann er die Wahl zum Chefredakteur des Jahres (Medium Magazin).

Zurück